Meditation

Abgeleitet aus dem Lateinischen meditatio bedeutet das Wort soviel wie denken, nachsinnen.

Kennen Sie das Gefühl, ständig von Hektik getrieben zu sein?

Sie befinden sich auf dem Scheideweg:

  • auf der einen Seite fühlen Sie sich verantwortlich dafür, dass in Ihrem Leben und im Leben Ihrer Familienmitglieder alles unter Kontrolle zu halten.
  • auf der anderen Seite bemerken Sie, dass Ihre Kräfte schwinden und Sie möchten am liebsten flüchten...?

Nicht selten beginnen dabei innere unerfüllte Bedürfnisse und äußere Mächte auf ungute Weise auf uns zu wirken: Sie schwächen und trüben den Blick nach innen, halten uns fern von der Wahrheit und destabilisieren unser Dasein.

Dabei steigern sich unsere eigenen Erwartungen und die anderer Menschen um uns herum: Wir sollen ruhig und gelöst bleiben, um den Anforderungen des Alltags souverän zu begegnen.

Wie können wir bei diesem Auseinanderdriften von Realität und Ideal das Ruder herum werfen?
Wie können wir im ausgewogenen Maß gesund bleiben?

Auf dem Weg zur inneren Ruhe folgen wir dem Verständnis der 'Lebenspflege - Yangsheng', den Elementen der traditionellen chinesischer Medizin, in der auch die Meditation einen festen Grund hat.

Diese Meditation kann unsere eigene Verfügbarkeit stärken. Wir lernen uns zu fokussieren und entwickeln ein höheres Selbstbewußtsein durch die gewonnene innere Ruhe. Durch regelmäßige Einübung entfalten wir die in uns angelegten seelisch-geistigen Organe mit ihren positiven Ebenen.

Sie möchten meditieren, aber Ihre Zeit ist knapp?

Meditieren ist für Jeden erlernbar und erlebbar, wo er gerade steht. Entdecken Sie das Geheimnis! In kleineren Gruppen oder bei einer ganz individuellen Sitzung (1:1) werden wir gemeinsam meditieren. Sie lernen auf Ihrem Weg zur Meditation durch die Einübungen in Atmung, Bewegung, Entspannung, Sammlung und Besinnung.

Wenn Sie in der Nähe sind, besuchen Sie unsere kleine Meditationsrunde, die einmal wöchentlich stattfindet.

Für vertiefte Erfahrungen in Meditation bieten wir die Wochenendkurse an. In kleineren Tempoeinheiten führen wir Sie sanft und in verdaubaren Schritten in das Thema ein. Dabei lernen Sie die gesammelte Eindrücke und das Erlebte möglichst ungehindert zu empfangen. So reift das Wochenende zu einer herrlichen kleinen Auszeit vom Alltag!